Buch- und Filmtipps

Heilige. Boten Gottes

160 Seiten 2016; Media Maria Verlag – ISBN 9783945401255; 19.40 CHF

Die Heiligen gelten als Modelle für ein christliches Leben. Sie alle gingen einen ganz unterschiedlichen Weg im Glauben. Besonders auffällig ist das Tugendhafte in ihrem Verhalten. Ludwig Mödl will es nicht bei dieser Sicht belassen, sondern stellt einige Heilige vor, deren Leben etwas von der Wirklichkeit Gottes widerspiegelt. Benedikt, Franziskus, Thomas von Aquin, Theresia von Avila, Rupert Mayer und Paul VI. werden als Boten Gottes vorgestellt. Diese Heiligen sind nicht nur Vorbilder, sondern auch eine Form der Theologie.

Über den Autor:
Prof. Dr. Ludwig Mödl, geb. 1938 in Ingolstadt, studierte Philosophie und Theologie, war Regens in Eichstätt, Professor für Pastoraltheologie, Homiletik und Spiritualität in Luzern, Eichstätt und an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, nach seiner Emeritierung Spiritual im Herzoglichen Georgianum München und Universitätsprediger in St. Ludwig München. Seit 1974 ist er beim BR als Rundfunkprediger, derzeit auch in der Seelsorgemithilfe in Heilig-Geist München tätig.

Merken

Heilige Ritter: Große Heilige und ihre Geschichten

  • 60 Seiten
  • Verlag: Tyrolia (1. Januar 2017)
  • ISBN-10: 3702235930
  • ISBN-13: 978-3702235932
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre

Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus?

Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut

Tipps:
Heiligen-Geschichten unter einem neuen Aspekt
spezielle Hervorhebung religiöser Motivation
das besondere Erstkommunion-Geschenkbuch für Buben

Merken

# BetenTutGut. Das neue Jugendgebetbuch von Pater Karl Wallner

2017, Neuausg., 96 Seiten, mit farbigen Abbildungen, Masse: 10,6 x 15,7 cm, Kartoniert (TB), Deutsch, Verlag: St. Benno, ISBN-10: 3746249295, ISBN-13: 9783746249292

Beten tut gut, denn beten ist reden mit Gott wie mit einem Freund, in allen Lebenslagen und über alle Kanäle. Auch wenn wir jedes Anliegen sofort bei Facebook oder Twitter posten können – noch besser funktioniert der direkte Draht zu Gott.

Pater Karl Wallner erklärt ganz lebensnah, wie, wann, warum und mit welchen Worten wir beten können. Dafür gibt es einen starken Mix aus den unterschiedlichsten Gebeten, persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen. Außerdem stellt der Autor verschiedene Gebetshaltungen wie das Knien, Stehen und die Orante-Haltung vor. So kann jeder auf ganz unterschiedliche Weise mit Gott ins Gespräch kommen.

Let’s pray: Das Jugendgebetbuch Taschenbuch

Merken

Wer nicht schreibt, bleibt dumm: Warum unsere Kinder ohne Handschrift das Denken verlernen

Zeit für Gott: Führer für das innere Gebet

Merken

Merken

Gebete des Herzens

Reinhard Abeln

128 Seiten; Topos Plus Verlag – ISBN: 978-3836707503

In unzähligen überlieferten Gebeten hat sich der Glaube vieler Generationen von Christen niedergeschlagen.

Lebensnah bringen sie alles zur Sprache, was unser Dasein ausmacht, Freuden und Nöte, Hoffnungen und Dank.

Dieser Band bietet eine Auswahl beliebter und bewährter Gebete.

Merken