Buch- und Filmtipps

Eduard Werner

  • 256 Seiten
  • Verlag: Media Maria; Auflage: 1 (27. Januar 2017)
  • ISBN-10: 3945401305
  • ISBN-13: 978-3945401309

Schon im Urchristentum wurden die Märtyrer Glaubenszeugen, die wegen ihrer Glaubenstreue den Tod fanden als Heilige bezeichnet. Im Hintergrund stand die Überzeugung, dass den Märtyrern gemäß dem Beispiel des heiligen Stephan sofort nach dem Tod der Himmel offen steht. Daneben gab es jedoch auch Glaubenszeugen, welche die Verfolgung überlebt haben, sodass ihnen die Ehrentitel »Märtyrer« und »Heilige« nicht zugesprochen wurden. Sie wurden in der christlichen Tradition mit dem Titel »Bekenner« geehrt. In diesem Buch werden sie neben den heiligen Märtyrern als »Helden« vorgestellt. Sie mussten während der NS-Zeit die gleiche Seelengröße aufbringen wie die Märtyrer.

von Ka Hancock (Autor), Katharina Volk (Übersetzer)

Vielleicht hätten Lucy Houston und Mickey Chandler sich nie verlieben dürfen. Und erst recht nicht heiraten. Denn beide haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch die Liebe geht ihre eigenen Wege, und so führen Lucy und Mickey eine ungewöhnliche, aber glückliche Ehe. Als ihr Leben eine dramatische Wendung nimmt, wird die Kraft ihrer Gefühle einer harten Prüfung unterzogen.

von Palmer Kippola (Autor)

Mit Vorwort des New York Times Besteller Autors Dr. Mark Hyman

  • 416 Seiten
  • Verlag: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag; Auflage: 1 (5. Mai 2020)
  • ISBN-10: 396257140X
  • ISBN-13: 978-3962571405

Wenn Sie wirklich gesund werden wollen, empfehle ich Ihnen dringend, dieses Buch zu lesen und den von Palmer Kippola empfohlenen Schritten zu folgen. Es wird Ihr Leben verändern. – Dr. Josh Axe, Arzt und Bestseller-Autor Palmer Kippola hat es sich zur Aufgabe gemacht, Autoimmunerkrankungen aus unserem Leben zu verbannen. Als bei ihr im Alter von 19 Jahren Multiple Sklerose diagnostiziert wurde, begann sie eine beeindruckende Heilungsreise, durch die sie all ihre Krankheitssymptome auflösen konnte. Das in diesem Prozess entstandene Wissen teilt sie in diesem praktischen Ratgeber, damit auch Sie sich von Ihren Beschwerden befreien können.

Untermauert werden ihre bahnbrechenden Erkenntnisse dabei von führenden medizinischen Experten und Therapeuten, beispielsweise von Spezialisten für Immunologie und Funktionelle Medizin (FM). Mit Palmer Kippolas Hilfe identifizieren Sie die 6 zentralen Werkzeuge, mit denen Sie Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose, Morbus Basedow, Reizdarmsyndrom oder Hashimoto an der Wurzel packen können: Finden Sie heraus, welche Nahrungsmittel Autoimmunreaktionen triggern und welche Art der Ernährung Sie gesund macht. Erfahren Sie, wie die Darmgesundheit zum Schlüssel zur Genesung wird. Verstehen Sie die Auswirkungen von häufigen, aber oft nicht diagnostizierten Infektionen und entdecken Sie natürliche Wege zur Optimierung von Immunität.

Bekommen Sie Einblicke, wie Hormonungleichgewichte die Heilung beeinträchtigen und was Sie dagegen tun können. Eliminieren Sie Umweltgifte zu Hause und in Ihrem Körper und führen Sie einen Detox-Lebensstil. Bauen Sie Stress ab und werden Sie belastbarer und widerstandsfähiger. Palmer Kippolas inspirierende Heilungsgeschichte, die Patientengeschichten von führenden Ärzten sowie die in diesem Buch gesammelten aktuellsten Forschungsergebnisse bringen die Tatsachen klar auf den Punkt: Es gibt Hoffnung für alle Betroffenen, dass Autoimmunerkrankungen überwindbar sind und dass Heilung möglich ist. Ein ermächtigender und umsetzbarer Leitfaden, der die Schritte zurück zur Gesundheit vereinfacht. Sehr zu empfehlen! – Dr. Izabella Wentz, New York Times Bestsellerautorin

 

von Henri J. M. Nouwen (Autor), Franz Johna (Übersetzer)

  • 120 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (14. Juni 2016)
  • ISBN-10: 3451067544
  • ISBN-13: 978-3451067549

Was bedeutet es für den Menschen, wenn er plötzlich vor dem Nichts steht? Mit einem Schlag ist nichts mehr, wie es war – Glück, Zuversicht und Geborgenheit wenden sich in Trauer, Einsamkeit und Schmerz. Als eine Freundschaft zerbricht, macht Henri Nouwen genau diese Erfahrung. Er glaubt, nicht mehr weiterleben zu können, findet Hilfe im Gespräch und in einem Tagebuch, das er kurz vor seinem Tod für die Publikation überarbeitet hat. Entstanden ist ein Buch der Selbsterkenntnis, das zeigt, wie aus bitterer Erfahrung Segen werden kann.

„Dieses Buch enthält mein »geheimes Tagebuch«. Ich schrieb es während des schwierigsten Abschnitts meines Lebens. Es war eine Phase, in der mich große Unruhe und tiefe Angst erfasst hatten. Zu meiner Überraschung hatte ich in dieser Situation nie die Kraft zu schreiben verloren. Ja, das Schreiben wurde ein Teil meines Kampfes ums Überleben. So gelang es mir, Tag für Tag einen kleinen Schritt zum Leben hin zu tun.“ (Henri Nouwen)

  • Patricia Cammarata, Illustrationen Katja Berlin
  • 320 Seiten
  • Verlag: Eichborn; Auflage: 1. Aufl. 2020 (27. März 2020)
  • ISBN-10: 3847900498
  • ISBN-13: 978-3847900498
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

Kaum ein Thema beschäftigt Eltern so sehr wie der Medienkonsum ihrer Kinder. Was? Warum? Ab wie vielen Jahren? Und was war gleich Fortnite noch mal?
In ihrer typisch humorvollen Art beantwortet Patricia Cammarata die dringendsten Elternfragen zu moderner Medienerziehung.

Wie lange sollen Kinder digitale Medien nutzen?
Machen Videospiele aggressiv?
Ist YouTube besser als Fernsehen?
Wie wirkt sich Instagram auf die Körperwahrnehmung Pubertierender aus?
Was mache ich, wenn mein Kind (virtuell) gemobbt wird?

Marcelina Arnold

ISBN 978-3-7252-1056-6
Bestell-Nr. R1056

Rex Verlag, rex-buch.ch

Das Bilderbuch erzählt die Geschichte von Opi, der an Demenz erkrankt, aus der Perspektive seines Enkels Nils.

Opi und sein Enkel Nils unternahmen viel zusammen. Sie spielten Fußball, gingen auf eine Velotour, schwammen im See und machten auch einmal eine Schneeballschlacht. Doch die allerliebste Beschäftigung der beiden ist und bleibt das Keksebacken. Als Opi an Demenz erkrankt, ist vieles nicht mehr möglich. Trotz zunehmendem Erinnerungsverlust steht Nils seinem Opi immer zur Seite und besucht ihn so oft wie möglich. Humorvolle Erlebnisse, aber auch bedrückende Erfahrungen zeigen den Verlauf der Krankheit auf einfühlsame Weise. Eine Geschichte über Verständnis, Liebe und die Entdeckung, dass man im Leben nicht auf den nächsten Tag warten sollte.

Bärbel Schröder

  • 368 Seiten
  • Verlag: Knaur HC; Auflage: 1. (1. April 2020)
  • ISBN-10: 3426214709
  • ISBN-13: 978-3426214701

„Mutterzeit“ ein inspirierendes Trost- und Mutmachbuch für alle, die sich um ihre Eltern sorgen und sie ins Alter begleiten wollen.

Kümmer‘ dich um die Mamm‘, bittet der Vater seine Tochter auf dem Sterbebett. Sie nickt, ohne das Gewicht ihrer stummen Antwort einschätzen zu können. Die Tochter, Bärbel Schröder, weiß nicht, was auf sie zukommt, wie lange es gehen und wie viel Mutterzeit sie aufbringen wird, bis sie ihr Ziel erreicht hat, ihre Aufgabe erfüllt. Sie weiß nur, dass sie sich kümmern will, so gut es eine Tochter nur kann.
Sie ahnt nicht, dass diese Aufgabe zwanzig Jahre dauern und ihr eigenes Leben immer mehr bestimmen, und sie darüber alt werden und an manche Grenzen stoßen wird, nicht zuletzt ihre eigenen. Noch weniger kann sie sich vorstellen, wie nah sie ihrer Mutter kommen wird – ja, so nah es zwischen Mutter und Tochter nur geht, am Ende in wunschloser Nähe, einem so leichten wie innigen Gefühl.

„Mutterzeit“ ist der sehr persönliche und berührende Bericht einer Tochter, die ihre Mutter im Prozess des Altwerdens begleitet. Wie Bärbel Schröder diese zwanzig Jahre des ständigen Kümmerns meistert und wie es ihr gelingt, trotz aller Widernisse der Mutter einen glücklichen und würdigen Lebensabend zu ermöglichen, ist ermutigend und vorbildhaft für alle, die selber vor der Situation stehen, sich um ihre alten Eltern kümmern zu müssen.

„Es hat mich wirklich erstaunt, wie viel uns beiden blieb, als Mutter zuletzt die Worte nicht mehr brauchte. Frei fühlte es sich an, leicht und tröstlich, wie wir so zusammensaßen, Hand in Hand, und in die Wolken schauten oder einfach so vor uns hin.“ Bärbel Schröder

Schlagwörter: , , ,

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 24 anderen Followern an