Buch- und Filmtipps

Archive for the ‘Liebe, Ehe, Familie’ Category

von Liz Climo (Autor), Viola Krauß (Übersetzer)

  • 112 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth); Auflage: 1. Aufl. 2017 (16. März 2017)
  • ISBN-10: 3431039901
  • ISBN-13: 978-3431039900
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

Eine Schulter zum Anlehnen, ein guter Rat in der Not oder einfach gemeinsam Zeit verbringen:

Freunde sind da, wenn man sie braucht.

Liz Climos bunte Welt, bewohnt von Hase, Bär, Stachelschwein und Co., zeigt die großen und kleinen Freuden des Zusammenseins und erinnert uns daran, was wir an einander haben.

Advertisements

von Nicola Schmidt  (Autor), Claudia Meitert (Illustrator)

  • 224 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag (4. Juni 2018)
  • ISBN-10: 9783466310999
  • ISBN-13: 978-3466310999
  • ASIN: 3466310997

Familienleben kann kompliziert sein. Dieser geniale Wochenkalender im Taschenformat macht Platz für den Blick aufs Wesentliche – bei der Terminjonglage, aber genauso in der Beziehung zu den Kindern. Bestsellerautorin Nicola Schmidt unterstützt Multitasking-Mamas durch liebevolle Erziehungsideen, ausgefuchste Planungstools und Erlaubnisse zum Durchschnaufen. Ein klug durchdachter, übersichtlicher Begleiter, der das Familienleben wirklich leichter macht.Typisch artgerecht!

von Sergio Rubin (Autor), Francesca Ambrogetti(Autor), 
  • 224 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (12. April 2013)
  • ISBN-10: 3451327082
  • ISBN-13: 978-3451327087

Der Papst, „vom anderen Ende der Welt“, der die Herzen der Menschen im Sturm eroberte, erzählt hier erstmals von seinem Leben, und sagt was ihn im Tiefsten bewegt: Seine Herkunft, sein ungewöhnlicher Werdegang, das Leben als Jesuit. Die düsteren Zeiten der Militärdiktatur, sein Kampf für Armen und gegen Drogenmafia und Korruption, die Liebe zum Tango und seine Nähe zu den einfachen Gauchos Argentiniens. Ein Mann, der Kirche und Welt verändern wird. Help Icon

von Greg McKeown (Autor)

  • 304 Seiten
  • Verlag: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag (5. Oktober 2018)
  • ISBN-10: 3962570373
  • ISBN-13: 978-3962570378

Sich nicht zu verzetteln und mit ganzem Herzen das zu verfolgen, was wirklich wichtig ist: Das ist der Weg des Essentialisten. Der Google-Coach und Bestseller-Autor Greg McKeown teilt in diesem Buch seine Erfahrungen im Umgang mit den Top-Managern der erfolgreichsten Unternehmer dieser Welt um zu zeigen, wie man mit Weniger sehr viel mehr erreichen kann. Die Strategie von McKeown, der Weg des Essentialisten, hat schon Viele aus dem Griff der Belanglosigkeiten und konstanten Überforderung befreit. Die Geheimformel: Weniger, aber besser!

In vier praktischen Schritten zeigt McKeown, der nach der Promotion in Stanford eine Firma für Strategie und Leadership im Silicon Valley gegründet hat, auszusortieren und die richtigen Fragen zu stellen, die Energie auf das zu lenken, was wirklich zählt. Dabei ist sein Buch keine neue Zeitmanagementstrategie oder Produktivitätstechnik. Es geht vielmehr darum, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden und mit Disziplin das zu verfolgen, was die eigene größte Stärke ist.

Der schöne Nebeneffekt: endlich wieder glücklich zu sein, mehr Freude am Arbeitsplatz zu haben und auch privat erfüllter zu leben. Statt tausend Belanglosigkeiten eine wesentliche Sache bewegen. Und Entscheidungen zu treffen, die neue Maßstäbe setzen entspannt, statt ausgebrannt. Eine Schatzkiste zurück zu einem selbstbestimmten, erfüllten Leben! McKeowns exzellentes Buch ist ein unverzichtbares Gegengift gegen Stress, Burnout und den inneren Zwang, alles tun zu müssen .

Es ist eine unerlässliche Lektüre für alle, die die Kontrolle über ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen wiedererlangen und zu mehr Zufriedenheit und innerer Ausgeglichenheit finden möchten. Arianna Huffington, Mitbegründerin und Chefredakteurin der Huffington Post Media Group

Schlagwörter: ,

von Rudolf C. Grill (Autor), Erna Kaletta (Autor)

  • 202 Seiten
  • Verlag: Patrimonium (15. Mai 2018)
  • ISBN-10: 9783864171048
  • ISBN-13: 978-3864171048
  • ASIN: 3864171040

Mit Glauben und Gottvertrauen und »ohne Hass gegen die Vertreiber« verließ Familie Grill ihr Heimathaus und den Böhmerwald. Beim letzten Vaterunser in der Bauernstube vor dem Kreuz Christi und den Gnadenbildern weinten auch die Männer. So erinnert sich Rudolf Grill, der damals noch keine 6 Jahre alt war. Erna Kaletta beschreibt Not und Armut im Barackenlager und die ungewisse Zeit danach. War es Schicksal oder doch Gottes Führung? Die große Familie glaubte an die Liebe Gottes und fand eine neue Heimat in Schönstatt.

 

von Lingen Verlag (Herausgeber), Gabi Raeggel  (Autor)

  • 144 Seiten
  • Verlag: Lingen; Auflage: 1 (15. August 2018)
  • ISBN-10: 3963470062
  • ISBN-13: 978-3963470066
  • 9.95 Euro

Sich vom ganzen Ballast befreien und endlich wieder aufatmen! Wünschen wir uns das nicht alle? Stattdessen fühlen wir uns nicht mehr wohl im vollgestopften Zuhause mit seinen überquellenden Schränken. Manches wächst einem buchstäblich über den Kopf: Meterhohe Papierstapel und Zettelwirtschaft, volle Terminkalender und Freizeitstress, digitale Reizüberflutung und überbordender Konsumwahn.

Oft hetzen wir dann planlos durch einen überladenen Alltag, der uns nur noch überfordert. Wie der physischen Unordnung, dem emotionalen Durcheinander und Gedankenwirrwarr begegnen? Wenn in unserem Leben das Chaos regiert, hilft nur noch eins: Aufräumen und den Kopf klarkriegen. So bringen wir nicht nur die eigenen vier Wände, sondern auch unser Seelenleben wieder in Ordnung.

Gabi Raeggel zeigt achtsame Wege auf zu einem „entrümpelten“ und entspannteren Alltag mit neuen Freiräumen. Praktische Übungen veranschaulichen, wie man sich von überflüssigen Dingen trennt, die nur noch belasten. Inspirierende Anregungen, wie wir lernen, loszulassen und ein aufgeräumteres und glücklicheres Leben zu führen.

von Udo Baer (Autor)

  • 176 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1., Aufl. 2018 (21. Juli 2018)
  • ISBN-10: 360886122X
  • ISBN-13: 978-3608861228

Udo Baer nimmt eine radikale Änderung des pädagogischen Blickwinkels vor: Ihn interessiert nicht, wie Kinder sein oder wie Eltern erziehen sollen. Hier wird der unbewusste Sinn kindlicher Äußerungsformen aller Art entschlüsselt. Erwachsene lernen, Kinder aller Altersgruppen wirklich zu verstehen.

Warum spielen Kinder Verstecken? Warum lassen die Kleinen so oft den Löffel fallen? Und was bedeutet es, wenn manche Kinder nicht spielen können? Dem erfahrenen Pädagogen Udo Baer gelingt es, die Verhaltensweisen und Äußerungsformen von Kindern aller Altersstufen aus ihrer Perspektive zu entschlüsseln und den unbewussten Sinn darin deutlich zu machen. Das betrifft die verschiedensten Aspekte kindlichen Erlebens: die alltäglichen Lebensäußerungen, wie sie sich in Spielen und typischen Vorlieben oder Ablehnungen von Kindern äußern, und auch die besonderen Verhaltensweisen, die auf schwierige Lebensumstände antworten. Die »Weisheit der Kinder« zeigt sich überall, wenn Eltern und Erzieher sie richtig zu deuten wissen und sensibel darauf eingehen. Wie das gelingt, zeigen die im Buch enthaltenen »Empfehlungen für liebende Eltern«.

Schlagwörter: ,